About - Untold Europe

Entstanden ist dieser Blog dank der „Zukunft Europa“ Initiative des früheren Debatten-Magazins The European und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ziel war es, zu den Europawahlen 2014 zu bloggen – und das habe ich auch gemacht. Nachdem ich im Juni 2014 (zu meinem großen Erstaunen) als Siegerin des Blogger-Wettbewerbs gekürt wurde, habe ich mich dafür entschieden, den Blog als mein eigenes, kleines Projekt weiterzuführen.

Da die Europawahlen nun passé sind, wird der Blog mir in Zukunft als Platform dienen, um mich weiterhin mit meinem Lieblingsthema zu beschäftigen: Politik!

Ich wohne seit nun einiger Zeit in Berlin, bin Deutsch-Französin und eine überzeugte Europäerin. Nach meine Studium in Paris und London habe ich fünf Monate lang  in der Vertretung der europäischen Kommission in Berlin gearbeitet. Nun bin ich Juniorberaterin in einer Berliner Kommunikationsagentur und beschäftige mich mit Public Affairs und Public Relations.

Allerdings hat dieser Blog nichts mit meinem Beruf zu tun. Die Ansichten, die ich hier vertrete, sind nur meine und keine anderen. Man darf mich nicht zu erst nehmen, denn manchmal bin ich so geistreich, dass ich kein einziges Wort von dem verstehe, was ich sage.  (Danke Oscar Wilde.)

Viel Spaß beim Lesen!

 


 

This blog was created by the initiative „The future of Europe“ organised by the former editorial team of the magazine „The European“ and the German political foundation Konrad Adenauer Stiftung. The aim was to let young people blog about the European elections in May 2014.

To my surprise, I won this blogging competition in June 2014 and decided to carry on with this little project in my spare time. Now that the European elections are over, I decided to broaden the topics published on this blog, even if it will mostly remain in the are of politics. However, this blog will sometimes feature articles and posts which I just consider worth sharing.

I’m a French-German living in Berlin for a few years now and who studied in Paris and London. I used to work for the European Commission, before starting my current job in a communications agency specialising in public affairs and public relations.

However, my job has nothing to do with this blog. The views expressed in this blog are mine and mine only, and should not be taken too seriously. Because I’m so clever that sometimes I don’t even understand a single word of what I am saying or writing.

Enjoy reading!

 

393701_2751036769354_973340855_n